TROPICAN Hand-Feeding Formula 400 g

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Premium-Handaufzucht-Futter für Papageien
entwickelt von Hari/Firma Hagen 
AVICULTURAL RESEARCH INSTITUTE

TROPICAN Hand Feeding Formula 

ist ein artgerechtes Spezialfutter (in Pulverform) in optimaler Zusammensetzung für die erfolgreiche Handaufzucht von 
Papageienbabys.




Empfohlen für:

  • Graupapageien
  • Amazonen
  • Nymphenittiche
  • Kakadus
  • Sittiche
  • Edelpapageien
  • Agaporniden
  • Aras
  • Rotsteißpapageien
  • und die meisten anderen Arten


Auch als Erhaltungsfutter im Krankheitsfall geeignet.

Handaufzuchtfutter

Created with Sketch.
  • Feines Extrudat (Pulver) mit speziell abgestimmter Rezeptur


  • Einfache Zubereitung mit warmen Wasser. Bei richtiger Zubereitung ohne Bildung lässiger Klümpchen.


  • Optimale Zusammensetzung von Proteinen und Nährstoffen für gutes Wachstum


Weitere Verpackungseinheiten erhältlich in: 2 kg und 5 kg in Kürze erhältlich

Ideales Futter für den Notfall 

Created with Sketch.

Viele Papageien werden heute als Gesellschaftsvögel gehalten und stammen aus der Handaufzucht. Wir empfehlen die Gewöhnung an die Aufnahme von Breikost beizubehalten oder Papageien, die nicht daran gewöhnt (oder völlig entwöhnt) sind, daran zu gewöhnen. 

Die Gewöhnung an die Aufnahme von Breikost vom Löffel oder aus der Futterspritze kann im Falle einer Erkrankung sehr hilfreich sein: 

  • Sie können dem Patienten hierüber Arzneimittel leicht verabreichen. 


  • Nimmt Ihr Vogel Handaufzuchtbrei, der alle lebensnotwendigen Inhaltsstoffe enthält, beugen Sie im Notfall einer Mangelversorgung vor.


  • Insbesondere Vögel die an PDD leiden, also keine feste Nahrung mehr verdauen können, kann mit der Gabe von Handaufzuchtbrei am Leben erhalten und ihnen auch Lebensqualität zurückgeben.


Fütterungsempfehlung

Created with Sketch.

Mischen Sie die richtige Menge TROPICAN Hand Feeding Formula mit heißem Wasser. Alternativ kann das Futter auch kalt angerührt und in der Mikrowelle erwärmt werden. Hierbei beachten Sie bitte, dass die Wärmeverteilung anders ist und sich sogenannte "HotSpots" bilden können. Diese bergen die Gefahr der Kropfverbrennung.
Bitte rühren Sie den Futterbrei bei Zubereitung in der Mikrowelle gut um, damit es zu einer gleichmäßigen Temperaturverteilung kommt und kontrollieren Sie die richtige Temperatur.
Überhitzen Sie das Futter bitte nicht, da sich dies auf die abgestimmte Zusammensetzung der sensiblen Inhaltsstoffe negativ auswirken würde.
Vitamine sind Licht- und Hitze empfindlich.

Das Futter muss aus hygienischen Gründen täglich vor dem Füttern frisch angemischt werden.
Die Mengeneinheiten und Verhältnisse von Futter und Wasser, sowie die Fütterungstemperatur bitte genau beachten.


Zubereitung
Alter                     Anteil Wasser/Trockenfutter                   Temperatur Brutgerät
                                                                                                   /Grad Celsius
 
0 - 2   Tage        90% Wasser/10% Trockenfutter               35,5 - 36,5
  3 - 7   Tage        85% Wasser/15% Trockenfutter               33,5 - 34,5
  7 - 21 Tage        80% Wasser/20% Trockenfutter               30,0 - 32,5
21 -      Tage        75% Wasser/25% Trockenfutter               27,0 - 30,5

Zusammensetzung

Getreide 70% (Mais, Weizen, brauner Reis und Hafergrütze), pflanzliche Nebenerzeugnisse, Saaten 3,5% (Leinsamen1%), Mineralstoffe, Nüsse (Erdnüsse 3,8%), Öle und hochwertige Fette, Hefen.

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro kg:

Vitamin A 8.250IU, Vitamin D3 660IU, Jod 83b303) 1,1 mg, Kupfer 83b404) 13,2 mg, Mangan (3b502) 140 mg, Zink 83b603) 176 mg, Selen (E8) 0,4 mg

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 22%, Rohfett 11%, Rohfaser 3,5%, Wassergehalt 9%, Calcium 1%, Phosphor 0,8%, Beta-Carotin 0,42 mg/kg, Omega-3-Fettsäuren 0,03%, Omega-6-Fettsäuren 0,25%