Tierheim Berlin

Das Tierheim Berlin ist das größte Tierheim in Europa.
Claudia Schlüter berät seit vielen Jähren die Tierpfleger der Vogelhäuser in allen Fragen zur Haltung und Verhalten. 
Auch hat sie die Mitarbeiter in Seminaren geschult und im Tierheim (vor Corona) Vorträge gehalten.
Inzwischen werden vom Tierheim Berlin, die von Frau Schlüter empfohlenen Fünffach-Tests bei Papageien angeboten.

Tierheim München

Auch das zweitgrößte Tierheim Europas gehört zum Netzwerk und Claudia Schlüter steht auch hier den Tierpflegern beratend zur Seite.
Die Kooperation mit dem Tierheim München besteht seit vielen Jahren. Vor Corona hat sie hier Vorträge gehalten oder Seminare gegeben und die Mitarbeiter geschult.
Seit dieser Kooperation werden hier regelmäßig Fünffach-Test bei Papageien durchgeführt.

Tierheim Stuttgart

Das Tierheim in Stuttgart beherbergt immer wieder zahlreiche Sittiche und Papageien. Claudia Schlüter steht seit vielen Jahren den Tierpflegern und auch der Tierheimleitung bei Fragen zur Seite.

Universität Leipzig

Vor Corona gab Claudia Schlüter auf Einladung von Professor Dr. Krautwald Junghans Seminare zu verschiedenen Themen der Sittich- und Papageienhaltung für Halter, aber auch Studenten der Tiermedizin.

Tierärzte, Amtstierärzte und Organisationen 

Claudia Schlüter arbeitet mit vogelkundigen Tierärzten zusammen. Sie berät Amtstierärzte  in beratender Funktion, etwa bei drohender Beschlagnahmung und unterstützt betroffene Halter bei der Umsetzung der geforderten Haltungsverbesserungen. 

Mitglied beim BNA 

Claudia Schlüter ist Mitglied im Bund für Natur und Artenschutz und auch in verschiedenen Zuchtvereinen.

Ausländische Kooperationen

Claudia Schlüter unterhält sehr gute Kontakte zum Haidlhof, einem Forschungsinstitut der Universität Wien, als auch zu Vereinen und Zoos in Österreich und der Schweiz.  Auch in Ungarn hat sie mehrere Vorträge gehalten. 

Zoo Berlin

Auch zum Berliner Zoo pflegt Frau Schlüter ein gutes Verhältnis und steht den Tierpfleger/innen des Vogelhauses bei der Betreuung der Sittiche und Papageien zur Verfügung, insbesondere auch für die Vögel im Backstagebereich. 

Kellerranch e.V.

Seit vielen Jahren bereits besteht ein sehr gutes Verhältnis zwischen Kellerranch e.V., der sich für  heimatlos gewordene Sittiche und Papageien einsetzt und Frau Schlüter. Mitarbeiter und Auszubildende nahmen regelmäßig an Fortbildungen von Frau Schlüter teil und auch heute besteht eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Die THRO e.V.

Tierschutzarbeit 24/7/365 kann Tierschützer an die Grenzen ihrer Belastbarkeit bringen.
Auch hier setzt sich Frau Schlüter regelmäßig ein, organisiert Spendenaktionen und unterstützt moralisch und beratend die THRO e.V.